Energetische Reinigungen für Mensch, Tier und Haus

Ich freue mich sehr, dich kennenzulernen. Auf dieser Seite stelle ich mich vor und zeige dir, was ich für feinstoffliche Behandlungen anbiete und wie sich so eine Reinigung auf dich oder dein Umfeld auswirken kann.

Fühle dich wohl, öffne Deinen Geist und habe Spass!

Dein gesamtes Energiefeld ist danach wieder frei von Fremdenergien und alten Verbindungen...

Energetische Reinigung, Erstellen eines feinstofflichen Schutzes, Entfernung von Restenergien und anderen Energien...

Reinigung des Energiefeldes, Entfernung von Fremdenergien, Lösen von Verhaltensauffälligkeien, Tierkommunikation...

Was geschieht bei einer energetischen Reinigung?

Eine energetische Reinigung vergleiche ich gerne mit dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Dein Energiefeld und deine Chakren sind nach einer spirituellen Reinigung wieder frei von Fremdenergien. Nach einer energetischen Reinigung oder Aura Reinigung fühlt man sich wieder vollständig - näher bei sich selbst, ruhiger und klarer. Mittels einer energetischen Fernbehandlung verbinde ich mich mit deinem Energiefeld und entferne als erstes alle Fremdenergien sowie die Überlagerungen, die durch diese Fremdenergien entstanden sind. Danach scanne ich dein ganzes Energiefeld ab, um mir ein Gesamtbild über den Zustand deines Energiekörpers, Aura, Geistkörpers zu machen. Alte Verletzungen, die oft in den Chakren zu finden sind, werden für gewöhnlich geheilt und behoben, so dass deine Energie wieder frei fliessen kann. Zudem schaue ich mir bei einer energetischen Fernbehandlung alle Verbindungen an, die du an deinem Geistkörper hast. Diese Verbindungen sind meist am Solarplexus zu finden, schöne, positive Verbindungen (gute Beziehungen, Freundschaften etc.) zeigen sich mir als helle, goldene Fäden, weniger gute Verbindungen sind gräulich und wenn es sich um eine sehr negative Verbindung handelt, kann es schon mal vorkommen, dass ein schwarzer dicker Faden (einem Strick ähnlich) zu sehen ist. Alle Verbindungen, die negativer Natur sind, werden bei einer energetischen Reinigung entfernt und es besteht keine Wechselwirkung mehr zwischen dir und diesen Personen.

Manchmal finde ich bei einer energetischen Fernbehandlung Seelenanteile, die sich abgespaltet haben, sobald diese Anteile wieder integriert sind, kann man auf einmal wieder Eigenschaften leben, die vorher jahrelang verschüttet waren. Man kann sich zwar daran erinnern, dass man als Kind, diese Eigenschaften hatte und sie auch leben konnte, aber solange der Seelenanteil nicht wieder integriert wurde, kommt man an diese Persönlichkeitsanteile kaum noch herran. Je nachdem wie tief dieser Seelenanteil schwingt, ist dieser in einer anderen Ebene beheimatet, als dein restliches Energiefeld. Wenn sich zum Beispiel durch ein Trauma oder durch eine sehr negative Erfahrung ein Anteil von dir abgespaltet hat, dann bleibt dieser zwar stets mit dir verbunden, schwingt dieser Anteil aber sehr niedrig, ist dieser oft in den unteren Ebenen beheimatet. Dies kann dazu führen, dass du immer wieder Angriffen aus der geistigen Welt ausgesetzt bist oder sonstige Fremdenergien zu dir finden.

Wenn eigene Anteile in so niedrigen Ebenen beheimatet sind, kann das ein Einfallstor für niederschwingende negative Geistwesen und Astralwesen sein. Bei einer energetischen spirituellen Reinigung sehe ich mir diesen Seelenanteil an, ich verbinde mich mit diesem Anteil, um heraus zu finden, was die Abtrennung ausgelöst hat und was für ein Persönlichkeitsanteil sich hier abgetrennt hat. Danach segne ich den Anteil mit der Christusenergie und gleiche die Energie des Anteils deinem eigenen Energiefeld an, so kann er sich mühelos integrieren und es ist garantiert, dass es nach einer energetischen Fernbehandlung nicht zu Erstverschlimmerungen kommt.

Bei einer energetischen Reinigung kann es vorkommen, dass ich Fremdenergien vorfinde, die eine hohe Wachsamkeit und Intelligenz besitzen, aber sehr niedrig schwingen, also destruktiv sind. Es kann aber auch vorkommen, dass ein verstorbener Verwandter nicht losgelassen werden kann (beruht meist auf Gegenseitigkeit) und sich in deinem Energiefeld aufhält. Eine solche Besetzung kann reihenweise Symptome mit sich bringen, diese sind aber oft sehr subtil, man merkt zwar, dass etwas nicht stimmt, aber genau benennen kann man es nicht. Anders verhält es sich mit bösartigen bewussten Geistwesen, dies kann schon ziemlich heftig werden (bis zur Persönlichkeitsveränderung). Es gibt aber auch eine Reihe von psychischen Krankheiten, die eine Persönlichkeitsveränderung mit sich bringen, da gilt es klar zu unterscheiden. Bei einer energetischen Reinigung werden alle Fremdenergien entfernt, ob bewusst oder unbewusst. Es existieren eine Vielzahl von geistigen Wesenheiten, manche haben ein sehr niedriges Bewusstsein (Lebensinstinkt) andere wiederrum ein höheres. Nach einer spirituellen Aura Reinigung / energetischen Reinigung werden dein Energiefeld und dein Geistkörper in den optimalen Zustand zurückgesetzt und alle Fremdenergien (ob bewusst oder unbewusst) werden entfernt.

Sind wir tagtäglich negativen Fremdenergien ausgesetzt?

Jeder Mensch ist Träger eines natürlichen Schutzes. Negative Energien brauchen immer ein Einfallstor. Wenn es dir gut geht, dein Leben gut läuft, du dich wohl fühlst, von innen heraus strahlst, sozusagen dann ist dieser Schutz meist unbeschädigt und du bietest keine Angriffsfläche und kannst folglich auch nicht angegriffen werden (Ausnahme: Schwarzmagische Praktiken, die gegen dich verwendet werden). Ich sehe, dass alles eine bestimmte Schwingung hat. Desto höher etwas schwingt, desto leichter ist es und wird folglich in den höheren Ebenen beheimatet sein. Wenn etwas aber sehr tief schwingt, dann legt es an Gewicht zu und ist in den unteren Ebenen beheimatet,  es sinkt gewissermassen ab.

Unser Geistkörper, Energiefeld ist ständig in Bewegung. Unser Geistkörper unterliegt nicht den Gesetzen der festen Materie. Unser Energiefeld kann also aus ganz unterschiedlichen Schwingungen bestehen. Zum Beispiel schwingt ein sehr gelöster Teil sehr hoch, ein anderer Teil, der vor Jahren verletzt wurde, schwingt eher tief und ein dritter Teil wieder anders. Alle diese Teile zusammen ergeben dein Energiefeld. Desto disharmonischer und tiefschwingender dein Energiefeld ist, desto wahrscheinlicher wird es, dass du Angriffe aus der geistigen Welt erlebst. Ebenso können jahrelanger Drogenkonsum sowie andere Süchte, die sehr extrem ausgelebt wurden, dazu führen, dass ein Einfallstor für negative Fremdenergien geöffnet wird.

Ein sehr grosser Teil der negativen Astralwesen, agiert aus einem Lebensinstinkt heraus, sie sind auf der Suche nach Nahrung, wenn sie nun bei einem Menschen eine alte Wunde finden, dann docken sie genau dort an, lösen immer wieder diese Emotion aus (Knopf drücken) und durch die gefolgte emotionale Reaktion, ernähren sie sich. Zum Beispiel: Drückt den Knopf Trauer, du wirst sofort traurig, das Wesen ernährt sich von deiner Trauer, es entsteht ein sogenannter Teufelskreis. Sobald du diese Verletzung aber heilst, existiert keine Resonanz mehr zwischen dir und dem besagten Wesen (der Knopf zum Drücken ist weg) und so muss es notgedrungen von Dannen ziehen und sich einen neuen Wirt suchen. Solche Angriffe erleben viele Menschen, da diese Angriffe aber sehr subtil sind, bleiben sie oft fast unbemerkt.
Etwas anders verhält es sich mit negativen Energieformen, die ein höheres Bewusstsein haben. Einerseits sind sie bei vollem Bewusstsein und andererseits können sie sehr intelligent und gewieft sein. Diese Gruppe von Geistwesen meint es nicht gut mit uns lebenden Menschen. Sie sind Meisterbetrüger und können sich sehr gut verstecken. Aber auch hier gilt die Regel, dass eine Resonanz bestehen muss und solch gravierende Angriffe kommen selten vor. Es sind weitere Seiten geplant, da werde ich tiefer auf diese Thematik eingehen. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne über das Kontaktformular anschreiben.

Anja Lombardi

078 401 36 36

(gerne auch per Whatsapp)

Ich Freue Mich!

Kontaktiere Mich

Terminanfrage